Profil

ANGA COM mit neuem Termin:

8. - 10. Juni 2021 in köln

  
Die für Mitte Mai geplante Kongressmesse ANGA COM wird auf nächstes Jahr verlegt. Neues Veranstaltungsdatum ist der 8. bis 10. Juni 2021 in Köln.

Grund für die Verlegung sind die Entwicklungen zum neuen Coronavirus und die entsprechenden Vorgaben der Gesundheitsbehörden für Großveranstaltungen.

Wir bitten alle unsere Aussteller, Sponsoren, Partner und Freunde um Verständnis für diesen unausweichlichen Schritt. Die ANGA COM ist für uns nicht nur eine Messe und ein Geschäft, sondern eine Herzensangelegenheit, für die wir brennen. Wir setzen das aber auch ins Verhältnis zu den Entwicklungen, die sich bei unseren Freunden in Italien und weltweit abspielen. Deshalb wünschen wir uns vor allem, dass die Weltgemeinschaft an einem Strang zieht, um die Pandemie schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.

Bereits angemeldete Kongressteilnehmer und Messebesucher können frei wählen, ob sie ihre Tickets für die Veranstaltung in 2021 nutzen wollen oder sie kostenfrei stornieren möchten.

Teilnehmer, die ihr Ticket kostenfrei stornieren wollen, erhalten den vollen Kaufpreis zurück. Bitte senden Sie hierzu bis zum 15. April 2020 formlos eine E-Mail an ticket@angacom.de und fügen das betreffende e-Ticket als Anhang bei. An alle anderen angemeldeten Teilnehmer werden nach Ablauf der Rückgabefrist neue e-Tickets für 2021 versendet.

Die Aussteller, Sponsoren und Kongress-Sprecher wurden über die Verlegung und die weiteren Planungen bereits gesondert informiert und können sich jederzeit an ihren ANGA COM-Ansprechpartner wenden.

Die Umstellung unserer Website www.angacom.de erfolgt Schritt für Schritt.
   

FAQ BESUCHER

___________________________________________________

Die ANGA COM ist Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online. Hier treffen sich Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalteanbieter zu allen Fragen der Breitband- und Mediendistribution. Zu den Topthemen der ANGA COM zählen Gigabit Networks, FTTH, 5G, OTT, AppTV, Cloud TV, Video Streaming, Smart City und Smart Home.

An der zuletzt 2019 stattgefundenen ANGA COM haben mehr als 500 Aussteller aus 35 Ländern und 20.000 Besucher aus 83 Ländern teilgenommen. Zu den größten Ausstellern zählten Ausrüster wie Appear TV, AVM, Casa Systems, Cisco, CommScope, Nokia, Synamedia, Teleste und Wisi. Unter den Sprechern im Kongressprogramm mit insgesamt 2.400 Teilnehmern waren Vorstände und Geschäftsführer von Deutsche Telekom, Vodafone, Tele2, Sunrise, TDC, freenet, Unitymedia, ProSiebenSat.1, RTL Television und Discovery.

Mit Vodafone, der Deutschen Telekom, RTL und einer Vielzahl von lokalen Glasfasernetzbetreibern ist die Region rund um Köln Deutschlands führende Wirtschaftsmetropole für Breitband und Medien. Im Umkreis von nur 250 Kilometern leben rund 40 Millionen Menschen. Drei internationale Flughäfen (Köln, Düsseldorf und Frankfurt) sind in weniger als einer Stunde erreichbar. Dies sind einzigartige Bedingungen, um unsere Branche in Europa und darüber hinaus zu präsentieren.

Die ANGA COM wird veranstaltet von der ANGA Services GmbH, einer Tochtergesellschaft des ANGA Der Breitbandverband e.V. Der Verband vertritt die Interessen von mehr als 200 Unternehmen der deutschen Breitbandbranche, die über 40 Mio. Kunden mit Telekommunikationsdienstleistungen versorgen.

Teilnehmer

  • 20K
    Teilnehmer
  • 540
    Netz- & Plattformbetreiber
  • 370
    Medienunternehmen
  • 44%
    Senior Management
  • 83
    Länder
  • 47%
    International

TOP REGIONEN

  1. WESTEUROPA
  2. NORDEUROPA
  3. ASIEN-PAZIFIK
  4. SÜDEUROPA
  5. OSTEUROPA
  6. NORD- UND SÜDAMERIKA

Herkunft nach Region

ANGA COM KONGRESS

  • 2.400

    Kongress-Teilnehmer

  • 180

    Referenten

  • 36

    Kongress-Panels

Interessiert
an unserem
Newsletter?