Datenschutz

Datenschutzerklärung ANGA COM

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite sowie der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen informieren.

1. Ansprechpartner, verantwortliche Stelle
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte:
ANGA Services GmbH
Frau Katja Kallweit
Nibelungenweg 2
50996 Köln
info(at)angacom.de
+49 221-99 80 81 0

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Beim Zugriff auf unsere Internetseite werden von Ihnen automatisch Daten übermittelt und von unseren Servern vorübergehend gespeichert. Diese Verbindungsdaten werden durch unseren Webserver verarbeitet, um den Zugriff auf unsere Internetseite zu ermöglichen. Unser Server speichert automatisch ein Protokoll der von Ihnen besuchten Seiten. Folgende Daten werden vorübergehend gespeichert:

  • Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuches auf unserer Internetseite
  • IP-Adresse, die Ihnen Ihr Internet Provider zugewiesen hat
    die angewählten Unterseiten
  • das technische System (z.B. Browser oder Betriebssystem), mit dem Sie zugegriffen haben
  • die auf unserer Internetseite durchgeführte Aktion
  • der verwendete Suchbegriff in den Suchmaschinen und in der Site Search sowie das Suchergebnis
  • ob der Zugriff erfolgreich war oder nicht
  • abgerufene Informationen inkl. Downloads
  • von welchem Server Sie kommen sowie die Webseite, über die Sie zu unserer Internetseite gekommen sind

3. Ticket-Shop
Um ein Ticket über den von New Work SE in unserem Auftrag betriebenen Ticket-Shop zu erwerben, werden persönliche Daten des Teilnehmers benötigt. Hierfür gelten neben unseren Teilnehmerbedingungen die Nutzungsbedingungen der New Work SE. New Work SE und wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen Tickets bereitstellen zu können. Soweit wir Daten wie vorstehend verarbeiten, beruht dies auf der mit der Anmeldung erklärten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), ist zur Erfüllung des geschlossenen Teilnehmervertrags erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO) oder beruht auf berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Darüber hinaus können bei der Registrierung weitere freiwillige Angaben gemacht werden, für die ebenfalls die vorgenannten Rechtsgrundlagen zur Anwendung kommen.

4. Kontaktformulare
Wenn Sie uns über ein Kontaktformular (z.B. Newsletteranmeldung, Call for Participation, Presseakkreditierung, Visa Request) Daten übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten verarbeitet. Soweit wir Daten wie vorstehend verarbeiten beruht dies auf der mit der Anmeldung erklärten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), ist zur Erfüllung des geschlossenen Teilnehmervertrags erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO) oder beruht auf berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt.

5. Newsletter
Auf der Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG sind wir berechtigt, Ihnen Informationen zu ähnlichen Dienstleistungen wie denen, die Sie von uns bezogen haben, per E-Mail zukommen zu lassen. Dies gilt insbesondere für künftige Messe- und Kongressveranstaltungen. Sie können dem Empfang solcher Informationen jederzeit (z.B. per E-Mail an info[at]angacom.de) widersprechen. Zudem enthält jeder Newsletter die Information, wie Sie den Bezug des Newsletters mit Wirkung für die Zukunft abbestellen können.
Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mit dem Dienst MailChimp kann der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden. Die von Ihnen eingegebenen Daten zum Erhalt eines Newsletters (z.B. Ihre E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp nutzt diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Nach eigenen Angaben kann MailChimp diese Daten zudem zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Jedoch nutzt MailChimp die Daten unserer Newsletter-Empfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben und an Dritte weiterzugeben.
MailChimp ist nach dem “EU-US-Privacy-Shield” zertifiziert. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.
Durch die Nutzung von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Hier werden Informationen genutzt die nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden können. Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Durch Übertragung dieses web-beacons kann analysiert werden, ob eine Nachricht geöffnet wurde und welche Links innerhalb dieser Nachricht angeklickt wurden. Zudem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen dienen lediglich statistischen Analysen, um zukünftige Newsletter zielgruppengerechter anpassen zu können.
Die beschriebene Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an info[at]angacom.de erfolgen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy.

6. Cookies
Wir speichern so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

7. Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

  • Die Weitergabe ist für die Erfüllung eines zwischen uns geschlossenen Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen;
  • Die Weitergabe ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen;
  • Die Weitergabe ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • Die Weitergabe ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • Die Weitergabe ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

8. Zweckänderungen
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Ihnen sämtliche weitere hierfür maßgeblichen Informationen zur Verfügung.

9. Löschung Ihrer Daten
Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht soweit diese Daten nicht wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden.

10. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft über die Sie betreffenden von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Hierzu können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

11. Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten
Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Hierzu können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

12. Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Für die Löschung können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

13. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Hierzu können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

14. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

15. Widerspruchsrecht
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach einem Widerspruch nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder aber die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts können Sie sich an die unter Ziffer 1. benannte Stelle mit den dort genannten Kontaktdaten wenden.

16. Beschwerderecht
Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle[at]ldi.nrw.de

17. Google Tag Manager
Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Tag Manager", bereitgestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: "Google"). Der Google Tag Manager ermöglicht uns, Webseiten-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Das Tool Google Tag Manager, welches die entsprechenden Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits gegenbenenfalls Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert wurden. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen können Sie dem verlinkten Eintrag entnehmen: www.privacyshield.gov/participant Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen: Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy FAQ Google Tag Manager: www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html Nutzungsbedingungen Google Tag Manager: www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html
 
18. Google Web Fonts

Unsere Internetseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google auf. Google erhält dadurch Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: google.com/policies/privacy.
 
19. Google Analytics

Unsere Internetseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie, der von Ihnen angesehenen Produkte sowie eventueller Käufe durch Sie ermöglichen. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um diese auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten sowie von angesehenen oder verkauften Produkten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Nähere Informationen darüber, die Google Ihre Daten verwendet, finden Sie in Googles Datenschutzerklärung:https://www.google.com/policies/privacy/
Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier runterladen: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Bewerbung unserer Webseite und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics ist aktiviert

Jetzt deaktivieren


20. Vimeo
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Internetsite Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.
Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: vimeo.com/privacy.

21. Facebook
Auf unserer Webseite wird eine Verlinkung zu dem sozialen Netzwerk Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) angeboten. Es wird kein Facebook-Plugin (Like-Button) verwendet. Weitere Informationen zur Datennutzung von Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung des sozialen Netzwerks unter de-de.facebook.com/policy.php.

22. Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

23. XING
Unsere Website verwendet Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei Aufruf einer Seite mit integrierten Xing-Funktionen wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens.
Einzelheiten zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: www.xing.com/app/share.

24. LinkedIn
Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von LinkedIn teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von LinkedIn: www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

ANGA COM

+49 221 99 80 81 0

info[at]angacom.de

Interessiert
an unserem
Newsletter?